Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und deren Familien feierte Leykam Ende Juni sein 20-jähriges Firmenjubiläum nach mittelalterlichem Brauch und belebte dabei die Tradition des „Gautschen“ neu. Dabei werden die Absolventen nach Abschluss ihrer Druckerlehre „gegautscht“ – sprich in ein Wasserfass getaucht. Diese Zeremonie wurde im mittelalterlichen Ambiente feierlich umgesetzt, die Event Company lieferte die Ideen für die Bühnengestaltung, Moderation und Aktivstationen. Das Gautschfest war eine gelungene Veranstaltung zur Stärkung der Mitarbeitergemeinschaft und Kennenlernen der Familien.